Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen des Radklassikers 2019

01.05.2019

Im Meistertrikot zum Heimsieg: Ackermann gewinnt Radklassiker

Mit Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) gewinnt zehn Jahre nach Fabian Wegmann wieder der deutsche Meister beim Traditionsrennen Eschborn-Frankfurt. Der Sprinter setzte sich bei der 58. Austragung des deutschen Klassikers nach 187,5 Kilometern an der Alten Oper in Frankfurt im Sprint vor Lokalmatador John Degenkolb (Trek-Segafredo) und Seriensieger Alexander Kristoff (Team UAE Emirates) durch.

Weiterlesen

29.04.2019

Elite: Ein Radklassiker mit vielen Geschichten am 1. Mai

Seriensieger Alexander Kristoff (UAE Team Emirates) wäre mit einem Sieg der Eintrag in die Geschichtsbücher sicher: noch nie ist es einem Fahrer gelungen, einen WorldTour-Klassiker fünfmal in Folge zu gewinnen. Dagegen kämpft das deutsche Trio um Nils Politt (Team Katusha-Alpecin), John Degenkolb (Trek-Segafredo) und Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) um den ersten deutschen Heimsieg vor der Alten Oper seit acht Jahren. Die internationalen Stars rund um (...).

Weiterlesen

24.04.2019

Informationen zur Verkehrsregelung beim Radklassiker Eschborn-Frankfurt

 

Kurz vor dem 1. Mai, an dem traditionell der Radklassiker Eschborn-Frankfurt stattfindet, möchten wir Sie über die Verkehrsregelung rund um das Radrennen informieren.

Insbesondere möchten wir Sie auf unsere interaktive Informationskarte im Rahmen des neuen Webauftritts aufmerksam machen. Hier finden Sie alle Schleusenpunkte und deren Sperrzeiten. Während das Kreuzen der Strecke zu definierten Zeiten möglich ist, ist es während der Sperrzeiten nicht erlaubt zwischen den Rennfeldern über die Strecke zu fahren.

Bitte beachten Sie auch die Pressemeldungen der Polizei, der Lokalen Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main / traffiQ und des Opel Zoos, die Sie weiter unten als Download vorfinden.

Alle Informationen zur Veranstaltung (Zeitpläne inkl. Durchfahrtszeiten, Sperrzeiten, etc.) finden Sie unter www.eschborn-frankfurt.de/Verkehr

 
 

WICHTIGE INFORMATIONEN

 
 
 

WICHTIGE RUFNUMMERN

Info-Telefon für Verkehrsteilnehmer, Bürger und Fans in Frankfurt:  0800 589 2007
29.04.19 - 30.04.19 von 09:00 bis 17:00 Uhr
01.05.19 von 07:00 bis 17:30 Uhr

RMV-Servicetelefon: 069-24248024

 

Weitere Verkehrsinformationen

16.04.2019

„Heimstars gegen Seriensieger“ – das Drehbuch für den Radklassiker steht

Politt, Degenkolb, Ackermann, ein deutsches Dreigestirn will am 1. Mai vor allem eines: den ersten deutschen Heimsieg vor der Alten Oper seit acht Jahren. Im Wege steht Seriensieger Alexander Kristoff, der sich mit seinem fünften Sieg bei Eschborn-Frankfurt in die Klassiker-Geschichtsbücher eintragen und auf die Spuren von Legende Eddy Merckx begeben kann. Auch die internationalen Stars rund um die Podiumsplatzierten des letzten Jahres peilen für die 58. Ausgabe des Radklassikers den Sieg an.

Weiterlesen

20.02.2019

Eschborn-Frankfurt 2019: Radklassiker entscheidet sich auf neuer Mainschleife


Die 58. Ausgabe von Eschborn-Frankfurt bietet den Profis einengewohnt selektiven Kurs durch den Taunus. Das WorldTour-Rennen steht in einer Reihe mit den großen Frühjahrsklassikern im internationalen Radsportkalender. Nur drei Tage nach dem Ardennenmonument Lüttich-Bastogne-Lüttich können sich die Profis auch am 1. Mai auf Herausforderungen freuen. 187,5 Kilometer lang und mit 3.222 Höhenmetern gespickt, wird der Radklassiker (...)

Weiterlesen

25.01.2019

Hobbyradsportler starten bei der ŠKODAVelotour am 1. Mai in die Saison


Die 5.500 Hobbyradsportler, die am 1. Mai bei der ŠKODA Velotour in ihre Saison starten, können in diesem Jahr wieder aus drei Strecken wählen. Egal, ob als Einsteiger oder mit Ambitionen, jeder Kurs beim Radklassiker Eschborn-Frankfurt bietet ein echtes Profi-Erlebnis. Die Anmeldung über 40, 87 und 100 Kilometer ist unter www.skoda-velotour.de möglich. (...)

Weiterlesen