Eschborn-Frankfurt

Der Radklassiker am 1. Mai - 17 Rennen - 1 Tag - seit 1962.
Elite | ŠKODA Velotour | U23 | U19-Bundesliga | Süwag Energie Nachwuchs-Cup | kinder Joy of moving mini tour | Expo

Der Teaser zur Radklassiker-Challenge ist da

04. Juni 2021

Am 01. Mai haben sich John Degenkolb und Jonas Rutsch in verschiedenen Challenges duelliert. Von Grüne Soße kochen über puzzeln bis zum Duell auf dem Laufrad, es ist für jeden etwas dabei. Bei den Challenges könnt ihr interaktiv dabei sein, mitfiebern und mitraten und habt die Chance super Preise zu gewinnen. Darüber hinaus sind bei einigen Challenges tolle Gäste mit dabei. Die erste Challenge wird bereits in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Doku "60 Jahre Radrennen" in der ARD-Mediathek

ARD-Radsportkommentator Florian Naß blickt zurück auf die Anfänge des Rennens im Mai 1962, das zunächst das Ziel hatte, den Henninger Turm und die namensgebende Brauerei populär zu machen. Und er spannt den Bogen über 6 Jahrzehnte bis zu den Ideen für die Zukunft.

1. Mai wird zum Feiertag für die Auftaktsieger der Rad-Bundesliga

01. Mai 2021

Auf den traditionellen Radklassiker musste heute verzichtet werden, denn Eschborn-Frankfurt wurde auf den 19. September verschoben. Trotzdem bleibt der 1. Mai seinem Status als Radsport-Feiertag treu. Mit einem virtuellen Rennen über 40 Kilometer wurde der digitale Auftakt der Rad-Bundesliga gefeiert. 135 Männer, Frauen und Junior*innen kämpften beim E-Race um das erste Bundesliga-Führungstrikot der Saison 2021.

Bei den Frauen hat ein Duo das letzte Renndrittel genutzt, um sich vom Feld abzusetzen. 400 Meter vor dem Ziel lancierte Eva Marie Hering (d.velop ladies) den Sprint und holte sich knapp vor Fiona Schröder (Kieler RV / RSV SH powered by Dankward) den Sieg. Damit wird Eva Marie Hering beim ersten realen Rennen der Rad-Bundesliga im lila Führungstrikot starten. Bei den Juniorinnen setzte sich Elena Jährig (RG LKT Team) durch.

Weiterlesen (PDF)

Alternativprogramm am 01. Mai

Alle Details zum Alternativprogramm am 01. Mai und ihr könnt uns wieder zeigen, wie ihr den 01. Mai verbringt. Ladet Eure Fotos auf Social-Media hoch, verlinkt Eschborn-Frankfurt und nutzt den #Radklassiker. Unter allen Teilnehmenden werden tolle Preise verlost.

Der Tag beginnt mit dem ŠKODA Velotour E-Race. Anmeldung unter: https://my.rouvy.com/onlinerace/live/49630

Ab 09:30 startet der Livestream auf YouTube zum Digitalen Auftakt der Rad-Bundesliga. Hier gehts zum Stream: www.youtube.com/watch?v=6Ris5i0V9wo

Abgerundet wird der Tag mit dem Jubiläumsfilm um 18:45 im hr-fernsehen. Freut Euch auf viele spannende und einzigartige Geschichten, die in den 60 Jahren zusammengekommen sind.

Dauner wird Offizieller Getränkepartner des Radklassikers

29. April 2021

Dauner & Dunaris Quellen wird Offizieller Getränkepartner von Eschborn-Frankfurt. Der Familienbetrieb aus der Vulkaneifel engagiert sich bereits seit vielen Jahren im Radsport. Das Unternehmen ist unter anderem Namensgeber des UCI Continental Team Dauner-Akkon, Getränkepartner der Jedermann Tour und präsentiert das Weiße Trikot für den besten Nachwuchsfahrer der Deutschland Tour.

Jetzt kommen auch die Profis und Hobbysportler*innen des Radklassikers Eschborn-Frankfurt in den Genuss des mineralhaltigen Wassers aus Daun. Im WorldTour-Rennen werden die Radsportler vor dem Start, während der Einschreibung und auf der Strecke durch ein eigenes Wasserfahrzeug versorgt. Die Teilnehmer*innen der ŠKODA Velotour können ihre Trinkflaschen an der Verpflegungsstation mit den Dauner-Produkten auffüllen.

Weiterlesen (PDF)

Jubiläumsfilm am 01. Mai

Der Trailer zum Jubiläumsfilm am 01. Mai ist da. 60 Jahre Radklassiker - 60 Jahre einzigartige Geschichte. Schaltet ein:

Der Radsport hat sich zu einem Massenphänomen verändert und der 1.Mai ist geblieben, wie er ist: ein Fest der wahren Emotionen. Eine Dokumentation über Menschen, die diesen Tag lieben, mit Fundstücken aus privaten Sammlungen und Glückwünschen der größten Radprofis aller Zeiten.

ŠKODA Velotour E-Race am 1. Mai

Am 01. Mai wird es um 09:00 Uhr die zweite Auflage des ŠKODA Velotour E-Race geben. Dieses Mal wartet eine kurze aber intensive Strecke auf Euch. Von Oberursel (Taunus) geht es über 11,36 Kilometer und 549 Höhenmeter rauf auf den Großen Feldberg über die Original-Strecke, auf welcher am 19.09. wieder die Tissot Bergkönigin und der Tissot Bergkönig gekürt werden.

Weitere Infos

„kinder+Sport mini tour“ verschenkt 300 Kinder-Fahrrad-Outfits

20. April 2021

Aufgrund der Covid-19 Pandemie wurde der Radklassiker Eschborn-Frankfurt vom 1. Mai auf den 19. September 2021 verschoben. Um die Zeit bis zum Herbst zu überbrücken, hat sich kinder Joy of Moving etwas für Familien im Rhein-Main-Gebiet überlegt: Die Initiative verschenkt 300 exklusive „kinder+Sport mini tour“ Fahrrad-Outfits an Kinder.

Um eines der Outfits zu erhalten, muss man das Formular auf der Aktionsseite ausfüllen minitour.eschborn-frankfurt.de. Schnell sein lohnt sich, denn die Anzahl ist auf 300 Stück limitiert. Das Outfit – bestehend aus Kinder-Warnweste oder Kinder-Radtrikot, Trinkflasche, Käppi und Turnbeutel – wird nach Bestätigungsmail kontaktlos übergeben.

Lokalmatador und Radprofi John Degenkolb freut sich: „Ich finde die Aktion toll. So haben die Kids hier in der Umgebung die Möglichkeit sich den Radklassiker nach Hause zu holen und gemeinsam mit der Familie – bestens ausgestattet – ein paar tolle Radtouren zu machen!“

Weiterlesen (PDF)     

 Zur Aktionsseite  

Auftakt zur Rad-Bundesliga am 1. Mai – virtuelles Rennen bringt reales Trikot

12. April 2021

Der Radklassiker wurde auf den 19. September verschoben, dennoch wird am 1. Mai nicht auf Radrennen verzichtet. Die Neuerung am Fahrradfeiertag: Eschborn-Frankfurt wird zum digitalen Auftakt der Rad-Bundesliga. Männer, Frauen und Junior*innen kämpfen beim E-Race um das erste Bundesliga-Führungstrikot der Saison 2021.

Ausgefahren werden die prestigeträchtigen Trikots in zwei virtuellen Rennen, für die alle gemeldeten Fahrer*innen der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ zugelassen sind. Auf der Trainingsplattform Rouvy wird am 1. Mai die 40-Kilometer-Strecke von Eschborn-Frankfurt genutzt, um zunächst bei den Radsportlerinnen (Kategorien: Frauen und U19 w) und danach bei den Radsportlern (Kategorien: Männer und U19 m) die jeweils schnellsten Fahrer*innen zu ermitteln. Die Sieger*innen dürfen beim ersten realen Rennen der Rad-Bundesliga gleich im Führungstrikot an den Start gehen.

Weiterlesen (PDF)

Eschborn-Frankfurt und ŠKODA Velotour finden am 19. September statt

18. März 2021

Gemeinsam mit der Stadt Eschborn und der Stadt Frankfurt am Main hat die Gesellschaft zur Förderung des Radsports entschieden, die Jubiläumsausgaben von Eschborn-Frankfurt und der ŠKODA Velotour auf den 19. September 2021 zu verschieben.

Trotz aller Zuversicht und einem angepassten Veranstaltungskonzept kann die Durchführung des Radklassikers am 1. Mai nicht sichergestellt werden. Sechs Wochen vor dem traditionellen Termin ist eine verlässliche Planung nicht möglich, da Großveranstaltungen in Deutschland weiterhin untersagt sind. Der neue Veranstaltungstermin, Sonntag der 19. September, wurde gemeinsam mit der Stadt Eschborn und der Stadt Frankfurt am Main festgelegt. Die Union Cycliste Internationale (UCI) hat das neue Datum für das WorldTour-Rennen heute ebenfalls bestätigt.

WEITERLESEN

Jubiläumstrikot ab sofort im Shop!

05. März 2021

Großartige Neuigkeiten zum Wochenende. Das Radklassiker- Jubiläumstrikot ist nun im Online-Shop erhältlich. Sichert Euch das tolle Outfit unseres Partners Primal. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

    Zum Shop         

Unser Radklassiker-Jubiläumstrikot von PRIMAL EUROPE zur 60. Edition des Radklassikers: eine großartige Hommage an die Sieger des Profirennens Eschborn - Frankfurt und ein dickes Dankeschön an Euch Jedermänner und -frauen, deren Vornamen jetzt gemeinsam mit Superstars wie Eddy Merckx, Moreno Moser, John Degenkolb, Alexander Kristoff oder Pascal Ackermann auf dem Trikot stehen werden.

Wer von Euch ist mit Namen drauf?
Alle, die sich von 2020 umgemeldet oder sich bis zum 10. Januar 2021 zur 20. ŠKODA Velotour angemeldet haben und die so auch zeigen, dass sie den Radklassiker und den Radsport auch in diesen bewegten Zeiten unterstützen.