ŠKODA Velotour - das Hobby-Rennen

Der 1. Mai bietet allen Hobby-Radsportlerinnen und Hobby-Sportlern die einmalige Chance, sich auf abgesperrter Strecke wie ein Profi zu fühlen.

Anmeldeprozess für die ŠKODA Velotour 2021 wieder geöffnet!

Optimistisch ins Jubiläumsjahr: Eschborn-Frankfurt bereitet sich auf die 60. Ausgabe vor

15. Dezember 2020

Bereits jetzt ist absehbar, dass der 1. Mai 2021 eine besondere Austragung von Eschborn-Frankfurt wird. Ein angepasstes Veranstaltungskonzept berücksichtigt die aktuelle Situation. Darüber hinaus stehen mit der 60. Ausgabe des Radklassikers und dem 20. Geburtstag der ŠKODA Velotour gleich zwei Jubiläen an.

Die Gesellschaft zur Förderung des Radsports geht optimistisch in das kommende Jahr und setzt darauf, dass der Radklassiker am 1. Mai wieder ausgetragen wird. Neben dem neuen Eventablauf, der vor allem die ŠKODA Velotour zeitlich entzerrt, wird intensiv an einem umfangreichen Hygienekonzept gearbeitet. Als wichtigste Anpassung wird die ŠKODA Velotour eine Klammer für das Elite-Rennen bilden: vor den Profis startet die ŠKODA Velotour Classic über 100 Kilometer – nach den Profis geht die ŠKODA Velotour Skyline über 40 Kilometer ins Rennen. Startblöcke werden verkleinert und Startabstände vergrößert. Insgesamt wird die Startzeit für die Hobbysportler von derzeit 30 Minuten auf 1,5 Stunden ausgedehnt.

Weiterlesen (PDF)

FAQ

1. Welche Anpassungen gibt es, damit die ŠKODA Velotour stattfinden kann?

Wir haben in den letzten Wochen jeden einzelnen Bereich des Radklassikers neu geplant. Unser Konzept 2021 umfasst weit mehr als 100 Anpassungen. Auch die ŠKODA Velotour berücksichtigt die aktuelle Situation und wird 2021 zeitlich entzerrt. Die Startblöcke werden verkleinert und die Startabstände vergrößert. Am 1. Mai starten die beiden Strecken getrennt: ŠKODA Velotour Classic über 100 Kilometer morgens vor den Profis und ŠKODA Velotour Skyline über 40 Kilometer mittags nach den Profis. Insgesamt wird die Startzeit von derzeit 30 Minuten auf 1,5 Stunden ausgedehnt.

 

2. Gibt es Streckenänderungen bei der ŠKODA Velotour 2021?

Am 1. Mai gibt es zwei Strecken, die ŠKODA Velotour Classic über 100 Kilometer und ŠKODA Velotour Skyline über 40 Kilometer. Der Verlauf der beiden Strecken bleibt wie im Vorjahr. Auf den Streckenwechsel müssen wir im kommenden Jahr leider verzichten. Das Hygienekonzept mit dem getrennten Start erlaubt es leider nicht, dass während der ŠKODA Velotour von einer auf eine andere Distanz gewechselt wird. Bis zum 01.04.2021 kannst Du Dich festlegen, welche Strecke Du fahren möchtest. Logge Dich einfach im time-to-Portal mit deinen Anmeldedaten ein (https://www.timeto.com/en-GB/home). Im Anmeldebereich kannst Du Deine Streckenpräferenz ändern.

 

3. Meine gebuchte Strecke (87 Kilometer) ist nicht mehr dabei. Welche Möglichkeiten habe ich?

Folgende Möglichkeiten hast Du zur Auswahl:

1. Du kannst Dich ohne Probleme auf die ŠKODA Velotour Skyline (40 Kilometer) oder auf die ŠKODA Velotour Classic (100 Kilometer) umbuchen. Logg Dich einfach im time-to-Portal (https://www.timeto.com/en-GB/home) mit deinen Anmeldedaten ein. Im Anmeldebereich kannst Du Deine Streckenpräferenz ändern.

2. Wenn für Dich Option 1 nicht in Frage kommt, stellen wir Dir gerne einen Gutschein für den Radklassiker 2022 aus.

 

4. Was passiert, wenn die ŠKODA Velotour 2021 verschoben wird?

Wir blicken optimistisch auf 2021 und setzen darauf, dass der 20. Geburtstag der ŠKODA Velotour stattfindet. Auch wenn die behördlichen Vorgaben für den 1. Mai noch nicht feststehen, haben wir uns schon frühzeitig auf Änderungen eingestellt. Wir haben das Veranstaltungskonzept angepasst und ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. Dadurch, dass wir so früh und detailliert geplant haben, können wir schnell auf weitere Anpassungen reagieren. Über alle Neuigkeiten informieren wir Euch auf unseren Social-Media-Kanälen und im Newsletter.

 

5. Wie kann ich die Teilnehmerhotline erreichen? (Antwort wie bisher gehabt)

Unsere Teilnehmerinformation erreichst Du per E-Mail (skoda-velotour(at)eschborn-frankfurt.de) und telefonisch zu den üblichen Geschäftszeiten unter 06151/3524274

ŠKODA Velotour 2019 - Aftermovie