Informationen für Teilnehmende

Hier findet ihr alle zusätzlichen nötigen Infos rund um die ŠKODA Velotour.

MENÜ

ANREISE

Alle Informationen zur Anfahrt zur ŠKODA Velotour. Bitte reist rechtzeitig an.

Anreise nach Eschborn (ŠKODA Velotour, Expo + Start der Elite):

→ Adresse Eventgelände + Starterbeutelausgabe Eschborn:
Start/Ziel ŠKODA Velotour // Starterbeutelausgabe ŠKODA Velotour // Start Elite // Start U23 // Expo

Parkplatz XXXL Mann Mobilia Eschborn
Elly-Beinhorn-Straße 3-7
65760 Eschborn

→ Parken:
Bitte gebt folgende Adresse in eure Navigationssysteme ein, um zu den Parkmöglichkeiten geführt zu werden:
Frankfurter Straße 1
65760 Eschborn
Ordner und Schilder leiten euch zu den Teilnehmerparkplätzen, die fußläufig zum Eventgelände liegen.

→ Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Wir empfehlen euch die öffentlichen Verkehrsmittel - insbesondere S- und U-Bahn - zu nutzen. In 1,5 km Entfernung liegt die S-Bahnstation Eschborn-Süd. Dort halten die Linien S3 und S4, die auch von/nach Frankfurt Hbf fahren.

→ Wohnmobilparkplätze:
Es ist nicht möglich mit dem Wohnmobil direkt am Start in Eschborn zu parken. Bitte bucht einen Platz auf einem offiziellen Campingplatz.

Anreise nach Frankfurt - Opernplatz (Ziel der Elite, Expo & Nachwuchsrennen):

→ Adresse Eventgelände Frankfurt:
Ziel Elite // Nachwuchsrennen // Laufradrennen // Ziel U23 // Start & Ziel Junioren // Expo // Bühne
Bockenheimer Landstraße 2-4
60306 Frankfurt am Main

Alle Zuschauer möchten wir bitten mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen kann und nur begrenzt Parkmöglichkeiten rund um das Eventgelände zur Verfügung stehen.

→ Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Wir empfehlen euch die öffentlichen Verkehrsmittel - insbesondere S- und U-Bahn - zu nutzen. In unmittelbarer Nähe zum Eventgelände auf dem Opernplatz liegt die S-Bahn-Station Taunusanlage. Hier halten die S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, und S9, die auch alle von/nach Frankfurt Hbf fahren.

HOTELEMPFEHLUNG

Allen ŠKODA Velotour- Teilnehmern bieten unsere Partnerhotels Sonderpreise an.

 

Nach 2021 bietet das neu-eröffnete Hyatt House Frankfurt Eschborn erneut vergünstigte Konditionen für alle Teilnehmenden der ŠKODA Velotour an. Aufgrund der unmittelbaren Nähe des Hotels zum Start- und Zielgelände können Teilnehmende am Morgen des 1. Mai ganz entspannt an die Startlinie rollen.

Sonderpreise für Teilnehmende & Begleitung 30.04.-01.05.2022:

Einzelzimmer: 90,00€
Doppelzimmer: 109,00€

Die Sonderpreise sind nur telefonisch unter Tel. +49 6196 9728380 buchbar. Bitte Stichwort "Jedermann" angeben.

Eine kostenfreie Stornierung einzelner abgerufener Zimmer ist bis 14 Tage vor Anreise möglich. Die Gäste zahlen selbst vor Ort, eine Kreditkarte muss bei Buchung angegeben werden.

Weitere Informationen zu dem Hotel: 

Hyatt House Frankfurt Eschborn

STRECKEN

Die ŠKODA Velotour im Rahmen des Radklassiker Eschborn-Frankfurt wird im Jahr 2022 auf drei Strecken ausgetragen: der ŠKODA Velotour Classic (100km), ŠKODA Velotour Express (88km) und der ŠKODA Velotour Skyline (40km). Zusätzlich bietet der ŠKODA Velotour Ride Freizeitradfahrern die einmalige Chance, in einem eigenen Startblock ohne Zeitnahme auf 40 abgesperrten Kilometern zu starten.

3 Strecken für Einsteiger wie Ambitionierte:

Die lange Strecke, ŠKODA Velotour Classic, führt über 100 Kilometer und ist ein wahrer Jedermann-Klassiker. 1700 Höhenmeter verteilen sich auf dem Kurs, den auch die Profis beim Radklassiker unter die Räder nehmen. Legendäre Anstiege, wie Feldberg, Ruppertshainer und Mammolshainer Stich inklusive.

Ihr möchtet euch den Mammolshainer Stich für das nächste Jahr aufheben, aber dennoch die Klassiker wie Feldberg oder Ruppertshainer Berg erleben? Dann ist die ŠKODA Velotour Express genau das Richtige für euch. Auf 88 Kilometern erlebt ihr 1450 Höhenmeter.

Für Einsteiger, egal ob in den Radsport oder in die Saison, ist die ŠKODA Velotour Skyline das perfekte Erlebnis. 40 nahezu komplett flache Kilometer zwischen Eschborn und Frankfurt geben Gelegenheit, in den Rennzirkus hinein zu schnuppern. Eine eindrucksvolle Stadtrundfahrt durch die Frankfurter Häuserschluchten, die Taunusgemeinde Oberursel und den schönen Vordertaunus garantieren einen idealen Feiertag.

TISSOT BERGKÖNIG/IN

Jedes Jahr werden im Rahmen der ŠKODA Velotour der Tissot Bergkönig und die Bergkönigin gesucht. Auf die beiden Gewinner wartet ein lukrativer Preis!

Deine Chance auf eine hochwerte Tissot Sport-Uhr!


Als langjähriger Sponsor und Zeitnehmer des Frühjahrsklassikers war die Schweizer Traditionsuhrenmarke Tissot auch am 19. September 2021 beim Radklassiker Eschborn-Frankfurt dabei. Fester Bestandteil der 60. Austragung: der Kampf um den Titel der Tissot Bergkönigin und des Tissot Bergkönigs unter den ambitioniertesten ŠKODA Velotour-Teilnehmenden, der den fordernden Anstieg zum Großen Feldberg seit 2014 noch spannender macht. Von Jahr zu Jahr werden neue Bestzeiten aufgestellt, die Tissot mit einem besonderen Bergwertungstrikot –rotgepunktet für die Herren, pinkfarben gepunktet für die Damen –sowie einer hochwertigen Sport-Uhr belohnt.

All jene, die die Jedermann-Distanzen ŠKODA Velotour Classic oder ŠKODA Velotour Express bestreiten, nehmen an der Berg-Sonderwertung teil: Beginnend in Oberursel, wird die Zeit jedes Fahrers und jeder Fahrerin ermittelt, die jeweils benötigt wird, um die etwa elf Kilometer lange Strecke bis hinauf auf das Feldbergplateau zu bewältigen. In diesem Jahr blieb die Uhr beim Schnellsten der Männer bei 25:01 Minuten stehen; bei den Frauen lautete die Siegerzeit der Tissot Bergkönigin 28:20 Minuten. Damit konnten beide Vorjahres-Bestzeiten einmal mehr unterboten werden. 

Wer wird sich 2022 den begehrten Titel sichern?

Tissot Bergkönigin und Bergkönig 2021:


Bei den Frauen setzte sich Laura Tibitanzl durch und bezwang den Feldberg mit einer Bestzeit von 28:20 Minuten. Bei den Männern sicherte sich Christian Kreuchler in einer Zeit von 25:01 Minuten den begehrten Titel Tissot Bergkönig.

Zu den Ergebnissen

Die hochwertigen Preise:

 

2 hochwertige Tissot-Sportuhren "Tissot T-Race Cycling" warten auf die schnellsten Beine am Feldberg.

LOGWIN FAHRRAD-TRANSPORTSERVICE

Für die Teilnehmer der ŠKODA Velotour bietet unser Partner Logwin wieder einen Fahrrad-Transportservice an. Vor allem den Teilnehmern mit einer weiten Anreise möchte LOGWIN bei der Organisation des Rennens helfen.

Warum Logwin? Logwin betreibt ein europaweites Transportnetzwerk, das sich seit einigen Jahren auf den Transport von Fahrrädern spezialisiert hat. Aufgrund des meist manuellen Handlings der Fahrräder in den Umschlagsbetrieben, kommt es im Vergleich zu klassischen Stückguttransporten bei Logwin nur sehr selten zu Beschädigungen an den Rädern. In den letzten Jahren haben viele namhafte Hersteller und Einkaufsverbände bereits Ihren Versand auf Logwin umgestellt und sind seitdem mit der Leistung sehr zufrieden.

Natürlich vereinbart Logwin auf Wunsch auch eine Abholung bei Dir zu Hause und freut sich auf eure Kontaktaufnahme.

Weitere Infos zum LOGWIN Fahrrad-Transportservice:

velotour-bikeservice(at)logwin-logistics.com
Telefon: +49 (6021) 343-4062

TRAININGSTIPPS

Der Countdown läuft. Egal ob ihr als Einsteiger die eher flache ŠKODA Velotour Skyline-Strecke bevorzugt, den Feldberg angreift oder euch zusätzlich noch den legendären Stich bei der ŠKODA Velotour Classic zutraut - hier findet ihr die optimalen Trainingstipps von unserem Partner iQ athletik für die perfekte Vorbereitung für den 1. Mai.

Unser Partner: iQ athletik

iQ athletik ist ein renommiertes Institut zur Trainingsoptimierung und betreut gesundheitsbewusste Menschen, Freizeitsportler und ambitionierte Athleten bis hin zum Weltmeister. Von den Gründern stammt auch das Standardwerk in der Trainingslehre „Krafttraining im Radsport“. Auf die Leistungen von iQ athletik vertrauen Athleten und Teams wie Bernd Hornetz, Patrick Lange, Team Strassacker, Sebamed Racing Team, Texpa-Simplon Racing Team, Sascha Starker, Natascha Schmitt, Horst Reichel, Marcel Lehrian, Go Bike Service Racing Team und viele andere.