14.04.2018: Exklusives Rennrad zu gewinnen! - Riesenchance für alle SKODA Velotour-Teilnehmer: Gewinnt jetzt ein individuell angepasstes Rennrad der #Radklassiker Special Edition "Eschborn-Frankfurt" im Wert von 3.300 Euro - der Gewinn wird bereitgestellt von ING-DiBa und Scalable Capital.
16.02.2018: Neue Radklassiker-Kollektion jetzt erhältlich - Neuer Textilausstatter und offizieller Ausrüster DEE präsentiert im Webshop das offizielle Radtrikot und -hose. Mit der Radklassiker-Radjacke und -Radweste seid ihr auch für widrige Bedingungen wie am 1. Mai 2017 optimal vorbereitet.
18.01.2018: Tissot auch 2018 Partner und Zeitnehmer des Radklassikers - Traditionell wird wieder die Sonderwertung Tissot Bergkönigin und Bergkönig an den schnellsten Feldberg-Kletterer vergeben und die Sieger mit einer hochwertigen Tissot-Sportuhr belohnt.
16.11.2017: Ein Klassiker erfindet sich neu! - Eschborn-Frankfurt im neuen Gewand - der Radklassiker schärft sein Profil mit neuem Namen, frischem Erscheinungsbild und der Rückkehr legendärer Anstiege

Am Großen Feldberg werden erneut der Tissot Bergkönig und die Bergkönigin ermittelt

Tissot – Partner und Zeitnehmer des Radklassikers

Bereits seit 2012 ist der Schweizer Traditionsuhrenhersteller Tissot Sponsor und Zeitnehmer des geschichtsträchtigen Rennens am 1. Mai. Auch bei der 57. Auflage des in den WorldTour-Kalender aufgenommenen Frühjahrsklassikers, der mit neuem Namen und veränderter Streckenführung aufwartet, zeigt die Marke einmal mehr starke Präsenz. Besonders die seit 2014 am Großen Feldberg ausgetragene Tissot Bergkönig und Bergkönigin Sonderwertung hat inzwischen einen gewissen Kultstatus erlangt und ist unter den ambitioniertesten Jedermännern entsprechend heiß umkämpft. Neben dem speziellen, rot gepunkteten Bergwertungstrikot erhalten die Sieger eine hochwertige Tissot Sport-Uhr.

Wer als Jedermann die über 90 Kilometer führende Mitteldistanz Velotour 90 oder die 104 Kilometer umfassende Velotour Extrem bestreitet, darf sich Hoffnung auf diesen Sonderwertungstitel machen: In Oberursel beginnt für jeden Teilnehmer die individuelle Messung der Zeit, die für den anspruchsvollen Anstieg bis zum 850 Meter hoch gelegenen Feldbergplateau benötigt wird. Im vergangenen Jahr wurde die Siegerzeit bei den Herren gegenüber 2016 noch einmal um fast zehn Sekunden verbessert; am Ende standen für die elf Kilometer lange Strecke 25:33.66 Minuten auf der Uhr des Tissot Bergkönigs. Bei den Damen kürte sich die Siegerin mit 31:29.25 Minuten zur Bergkönigin, ebenfalls eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

Wie in den Jahren zuvor vergibt Tissot am 1. Mai auch wieder tolle Uhren und Sportaccessoires als Sonderpreise an die bestplatzierten Profi-, U23- und Junioren-Fahrer. Das Team der Marke freut sich gemeinsam mit den Organisatoren von Eschborn-Frankfurt auf die 57. Austragung des Rennens – die bis zum Startschuss verbleibende Zeit zählt der Tissot Countdown auf www.eschborn-frankfurt.de herunter.

Nähere Infos unter: https://www.tissotwatches.com/

Vollständige Pressemitteilung zum Download

Aktuelle Adresse: https://www.eschborn-frankfurt.de/de/home/2018/01/18/tissot-partner-und-zeitnehmer-des-radklassikers/
Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH+49 (0) 6196 92397 0
Auf der Krautweide 26Hessen65812Bad Soden am TaunusDeutschland