14.04.2018: Exklusives Rennrad zu gewinnen! - Riesenchance für alle SKODA Velotour-Teilnehmer: Gewinnt jetzt ein individuell angepasstes Rennrad der #Radklassiker Special Edition "Eschborn-Frankfurt" im Wert von 3.300 Euro - der Gewinn wird bereitgestellt von ING-DiBa und Scalable Capital.
16.02.2018: Neue Radklassiker-Kollektion jetzt erhältlich - Neuer Textilausstatter und offizieller Ausrüster DEE präsentiert im Webshop das offizielle Radtrikot und -hose. Mit der Radklassiker-Radjacke und -Radweste seid ihr auch für widrige Bedingungen wie am 1. Mai 2017 optimal vorbereitet.
18.01.2018: Tissot auch 2018 Partner und Zeitnehmer des Radklassikers - Traditionell wird wieder die Sonderwertung Tissot Bergkönigin und Bergkönig an den schnellsten Feldberg-Kletterer vergeben und die Sieger mit einer hochwertigen Tissot-Sportuhr belohnt.
16.11.2017: Ein Klassiker erfindet sich neu! - Eschborn-Frankfurt im neuen Gewand - der Radklassiker schärft sein Profil mit neuem Namen, frischem Erscheinungsbild und der Rückkehr legendärer Anstiege

Eröffnung der Radklassiker-Saison

Stoppomat Taunus wird am Samstag aus dem Winterschlaf geholt

Das Training für die ŠKODA Velotour kann beginnen. Traditionell sechs Wochen vor dem Start des Radklassikers am 1. Mai wird der Stoppomat in Oberursel aus seinem Winterschlaf geholt. Am kommenden Samstag, den 17. März, ist es soweit. Ab 10 Uhr beginnt für die Radfahrer wieder die kostenlose Zeiterfassung für ihre Fahrten zum Großen Feldberg. Die Anfangszeit wird am Start in der Hohemarkstraße 192 in Oberursel genommen, die Endzeit im Zielhäuschen auf dem Feldberg.

Nach der Stoppomat-Eröffnung startet ab 14:30 Uhr das Klassiker-Public Viewing im Alt Oberurseler Brauhaus. Mit Mailand-Sanremo steht das erste Radsport-Monument der Saison auf dem Programm. Auch wenn Lokalmatador John Degenkolb seinen Start krankheitsbedingt absagen musste, lohnt sich das Mitfiebern mit den deutschen Radstars um André Greipel, Marcel Kittel oder Rick Zabel, dem Zweitplatzierten des Radklassikers Eschborn-Frankfurt 2017. Alle Besucher, die ihre gestempelte Stoppomat-Karte zum Public Viewing mitbringen, erhalten ein Freigetränk im Alt Oberurseler Brauhaus. 

Der Stoppomat am Feldberg geht in seine vierte Saison und ist als Einziger mitten auf dem Kurs eines Profirennens installiert, dem Radklassiker Eschborn-Frankfurt. Darüber hinaus bietet er als einziger Stoppomat neben der Rennradstrecke auch Strecken für Mountainbiker und Läufer an. Nicht zuletzt auch deshalb ist er der meistgenutzte Stoppomat in Deutschland. Der Stoppomat im Taunus dient als Anziehungspunkt für Freizeit-, Breiten- und Spitzensportler und bietet Abwechslung im Trainingsalltag.

Aktuelle Adresse: http://www.eschborn-frankfurt.de/de/home/2018/03/15/stoppomat-taunus-wird-am-samstag-aus-dem-winterschlaf-geholt/
Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH+49 (0) 6196 92397 0
Auf der Krautweide 26Hessen65812Bad Soden am TaunusDeutschland