27.03.2017: Neues Ziel für die Skoda Velotour - Bei Mann Mobilia XXXL in Eschborn gibt es viele Änderungen, so bei der Startaufstellung und vor allem beim Zieleinlauf. Dieser befindet sich auf der Sossenheimer Straße. Von dort biegen die Radfahrer dann nach rechts aufs Expo-Gelände ab.
25.03.2017: Road Book für die Jedermänner - Mehr Sicherheit durch mehr Information - deshalb gibt es in diesem Jahr für die Skoda Velotour-Fahrer einen Technischen Leitfaden. Er weist unter anderem auf Gefahrenstellen hin und enthält Verhaltenstipps.
20.03.2017: DegeJuniors + DegeBambini - Weltklassefahrer John Degenkolb hat ein Herz für Kinder: Mit DegeJuniors übernimmt er die Schirmherrschaft für die Jugendrennen bei Eschborn-Frankfurt. Und mit DegeBambini ruft er ein Laufradrennen für die Kleinstens ins Leben.
11.03.2017: Wasserflaschen mit Rad-Etikett - 7500 Flaschen hat Bad Brückenauer Mineralbrunnen mit einem speziellen Etikett zum Radklassiker versehen. Die Flaschen bekommen die 6000 Fahrer und die 1500 Helfer. Eine schöne Idee!

Rhein-Main Skate-Challenge

Alexander Bastidas gewinnt nach 8-km-Solo

02.05.2016

Schon früh nach dem Rennstart setzte sich eine vierköpfige Spitzengruppe bestehend aus Alexander Bastidas, Sebastian Mirsch, Silvano Veragut und Konrad Tatarata vom restlichen Feld ab.

weiter lesen

Škoda Velotour

Vier Strecken, acht Sieger, 4500 Radfahrer

02.05.2016

Erstmals wurden beim Radklassiker „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ vier Strecken für die Teilnehmer der Škoda-Velotour angeboten. Neben den bisher angebotenen Distanzen 42 Kilometer, 70 Kilometer und 104 Kilometer feierte die 115-Kilometer-Distanz Škoda Velotour Extreme mit einer Passage über den Mammolshainer Stich ihre Premiere beim beliebten Jedermannrennen, das mit fast 4500 Startern wieder einmal bestens besucht war.

weiter lesen

Deutsche Bike

Deutsche Bank-Team tritt für den guten Zweck in die Pedale

22.04.2016

Die Deutsche Bank geht am 1. Mai erstmals mit einem eigenen Team beim Jedermann-Radrennen „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ an den Start. Über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich für das Rennen angemeldet und bilden damit eines der größten Teams eines Unternehmens.


Gemeinsam treten die Kollegen auf drei Streckenlängen von 42 km, 70 km oder 104 km für einen guten Zweck in die Pedale. Für jeden gefahrenen Kilometer spenden die Teilnehmer 1 Euro. Die Deutsche Bank verdoppelt diesen Spendenbetrag. Unterstützt wird der Verein „MENTOR Hessen – Die Leselernhelfer“ im Rahmen des globalen Jugendprogramms Born to Be der Deutschen Bank. MENTOR ist eine Initiative von Ehrenamtlichen, die die Ausbildung der Lese-, Schreib- und Sprachfähigkeiten vor allem bei Grund- und Hauptschülern fördert.

weiter lesen

Wichtige Hinweise

Škoda Velotour Extreme

04.04.2016

In diesem Jahr haben erstmals auch Teilnehmer der Škoda Velotour die Möglichkeit den Mammolshainer Berg in Angriff zu nehmen. Bei der ersten Auflage der Škoda Velotour Extreme ist eine Durchschnittsgeschwindigkeit von mindestens 33 km/h Voraussetzung für die Teilnahme. Warum das so ist und anderen Fragen zur neue Distanz versuchen wir euch nachfolgend kurz zu beantworten.

weiter lesen

Deine Stadt braucht Helden

Frankfurt Hero

30.12.2015

Unter dem Motto „Deine Stadt braucht Helden“ gibt es einen neuen Wettbewerb für alle Fans des Ausdauersports. Mit der Serie wird eine neue Plattform geschaffen und ambitionierte Freizeitsportler können sich ein sportliches Ziel über die gesamte Saison setzen. Schirmherr der Veranstaltung ist Sportdezernent Markus Frank, der sich begeistert von der Idee zeigt und sich freut, dass die Veranstalter „ganz im Sinne des Sports wie ein Team zusammenarbeiten“.

 

weiter lesen
Aktuelle Adresse: http://www.eschborn-frankfurt.de/de/die-rennen/jedermann/aktuelles/?page=3
Gebrüder Moos Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH+49 (0) 6196 6009660
Hauptstraße 106Hessen65843SulzbachDeutschland