20.03.2017: DegeJuions + DegeBambini - Weltklassefahrer John Degenkolb hat ein Herz für Kinder: Mit DegeJuniors übernimmt er die Schirmherrschaft für die Jugendrennen bei Eschborn-Frankfurt. Und mit DegeBambini ruft er ein Laufradrennen für die Kleinstens ins Leben.
11.03.2017: Wasserflaschen mit Rad-Etikett - 7500 Flaschen hat Bad Brückenauer Mineralbrunnen mit einem speziellen Etikett zum Radklassiker versehen. Die Flaschen bekommen die 6000 Fahrer und die 1500 Helfer. Eine schöne Idee!
04.03.2017: Dank den Sponsoren - Viele Sponsoren sind 2017 wieder bei Eschborn-Frankfurt dabei: Skoda, Tissot, Lotto Hessen, Brügelmann zum Beispiel. Neu ist der Logistikpartner Logwin. Sigma Sport Fahrradcomputer erweitert sein Engagement. Ihnen sagen wir ein herzliches Dankeschön.
25.02.2017: Bad Soden im Team Taunus - Das Team Taunus wächst weiter. Bad Soden ist nach achtjähriger Pause wieder dabei, mit einem Frühlingsfest und elf Durchfahrten. Profis, Jedermänner und die U23 kommen vorbei. Erik Opper sorgt für Live-Musik.

John Degenkolb übernimmt Patenschaft für die Nachwuchsrennen

DegeJuniors und DegeBambini

20.03.2017

John Degenkolb eilte vom Radklassiker in Sanremo direkt zur Pressekonferenz ins Frankfurter Museum für Kommunikation. Dort warteten dreißig Kinder und Jugendliche auf den Weltklassefahrer, der ihnen am Montagnachmittag seine neuesten Projekte vorstellen wollte: DegeJuniors und DegeBambini. „Ohne die Unterstützung meiner Familie und den vielen ehrenamtlich tätigen Menschen in meinen Vereinen wäre ich nie Radprofi geworden und könnte das wunderbare Leben führen, das ich zurzeit habe. Dafür bin ich dankbar und möchte etwas zurückgeben“, sagt der 27 Jahre alte John Degenkolb.

weiter lesen

Neuer Sponsor und Logistikpartner

Logwin erstmals beim Radklassiker dabei

15.03.2017

Der Logistikdienstleister Logwin ist in diesem Jahr erstmalig offizieller Sponsor und Logistikpartner:

Der Auslöser für das Engagement des in Aschaffenburg ansässigen Logistikers war die erfolgreiche Teilnahme eines Logwin Firmenteams am Jedermann-Radrennen 2016, das für alle Mitstreiter ein tolles Erlebnis war. Die Teilnahme des Logwin Teams am Radrennen resultierte aus einer Reihe von Sport-Initiative, die Logwin im vergangenen Jahr gestartet hat. Logwin möchte seinen Mitarbeitern die Möglichkeit geben, sich im Rahmen von Sportveranstaltungen als Mitglied eines Logwin Teams zu engagieren.

weiter lesen

Den Radsport-Feiertag hautnah erleben

Neu gestaltetes Eventgelände in Eschborn

20.10.2016

Zusammen mit XXXL Mann Mobilia haben wir das Eventgelände umgekrempelt. Start und Ziel der ŠKODA Velotour finden jetzt im ehemaligen Elite-Start-Bereich uns so mitten im Geschenhen statt.

weiter lesen

Wähle deinen Favoriten und gewinne

Abstimmung zur neuen Trikot-Kollektion Teil 2

30.08.2016

Unter knapp 600 Teilnehmern der ersten Umfrage zur neuen Trikotkollektion hat sich die grüne Variante als Favorit heraus kristallisiert. Wir haben einige Anregungen dazu bekommen und stellen jetzt noch einmal drei Design-Vorschläge zur finalen Abstimmung.

Bis zum 06. September, 12 Uhr, habt ihr die Möglichkeit für euren Favoriten zu voten. Alle die abstimmen und sich für das Gewinnspiel anmelden, kommen noch in den Lostopf für ein Trikot der neuen Kollektion.

HIER geht's zur Abstimmung.

Jetzt in der höchsten Wettbewerbskategorie

Elite-Rennen ab 2017 in der UCI WorldTour

03.08.2016

Der Jubel im Team von Bernd Moos-Achenbach war groß. Viele Jahre hat sich der Organisator des Traditionsrennens Eschborn-Frankfurt Rund um den Finanzplatz um eine Aufnahme in die erste Veranstaltungskategorie des Radsportweltverbandes UCI bemüht, jetzt hat es geklappt. Gestern Abend hat die UCI den Wettbewerbskalender für 2017 veröffentlicht – und Eschborn-Frankfurt ist dabei.

weiter lesen

Erfolgreiche 55. Auflage

Vielen Dank an alle Beteiligten

06.05.2016

Wir blicken auf eine erfolgreiche 55. Auflage unseres Radklassikers zurück und möchten uns an dieser Stelle bei den vielen Beteiligten bedanken.

weiter lesen

Unwiderstehlich flog der Weltklassesprinter davon

Alexander Kristoff setzt sich durch

03.05.2016

Zu guter Letzt gab es kein Halten mehr. Alexander Kristoff, der schnelle Norweger, hatte scheinbar leichtes Spiel. Rund 250 Meter vor dem weiß getünchten Zielstrich zog der Titelverteidiger seinen Sprint an. Unwiderstehlich, unaufhaltsam flog der Kapitän des russischen Teams Katusha davon und gewann locker und leicht auch die 55. Auflage des deutschen Frühjahrsklassikers Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt. 

weiter lesen

Von der Welthungerhilfe über Deutsche Bike bis zu Rückenwind

Der Radklassiker als Plattform für viele gute Projekte

27.04.2016

Für einen guten Zweck da zu sein ist immer sinnvoll. Selbstverständlich geht es bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt in erster Linie um ein Radrennen, viele andere Projekte aber begleiten die Wettbewerbe. 

weiter lesen
Aktuelle Adresse: http://www.eschborn-frankfurt.de/de/die-rennen/elite-worldtour/aktuelles/
Gebrüder Moos Gesellschaft zur Förderung des Radsports mbH+49 (0) 6196 6009660
Hauptstraße 106Hessen65843SulzbachDeutschland